secret partnervermittlung Aachen - Dating plattform kostenlos Köln

, sagt die Autorin, die ihre Erfahrungen in ihren Roman „Viele Frösche musst du küssen, Tinderella. Dass sie innerhalb eines Jahres 300 Matches gesammelt hatte, klingt erst nach viel Balsam für ihre Single-Seele.

Aber:„Am Anfang habe ich mich noch gefreut, wenn sich jemand für mich interessierte.

Vor allem, wenn die Männer besonders gut aussahen oder wenn das Bekannte waren, die ich immer schon attraktiv fand.

dating plattform kostenlos Köln-50

Nämlich, indem sie noch persönlichere Bilder einstellt („Sie sollten Ihre Interessen und Hobbys zeigen.“) und Ihren Profiltext ausfüllen („Überspringen Sie nie die Biografie, sondern erzählen Sie von sich! Und: Obwohl die Tinder-Macher nie eine Partnerbörse versprachen, sondern eine Plattform für „Freundschaft und alles andere“, ist es doch eine geworden.

Laut Fresenius haben 39 Prozent der befragten Frauen dort eine feste Beziehung gefunden.

Die Benutzung von Tinder entspricht einem Kondensat eines Club-Besuchs, das "Hot or Not"-Prinzip regiert: Man sieht sehr viele verschiedene Menschen (via Profilfoto), kann deren Attraktivität abchecken und beurteilen.

Bei Gefallen wischt man nach rechts (dadurch signalisiert man, an einer Konversation interessiert zu sein). Finden sich zwei User gegenseitig attraktiv, gibt es ein "Match".

Eine Benachrichtigung, dass sie eine Unterhaltung starten können (so kann man selbst steuern, von wem man angesprochen will und von wem nicht).

Zuletzt bearbeitet 22-Apr-2017 00:08